Schaubericht Xeryus A One du Domaine D`Haisha

 

SZS Eschwege 11.6.2000 Richter: Fr. S. Warneke/ D

Hochtypischer Roter in bester Größe, kurzes quadratisches Gebäude mit bester Rippenwölbung und Tife. Rüdenhafter Kopf mit bestem Ausdruck, sehr gute Haarkleid, beste Bemuskelung, sehr gute Knochenstärke. Temperamentvolle, gute Bewegung mit viel Schub und Raumgriff und schöner Hals-Rückenlinie. Der Rüde trägt sich sehr gut und ist ein vorzüglicher Vertreter seiner Rasse.

uneingeschränkt zuchttauglich

 

SZS Köln 05.08.2001, Richter: H. Kappetijn, D

Quadratischer Roter mit sehr schön geschnittenem Kopf und typischem Ausdruck, sehr schöne Halslänge, gute Vor- und sehr gute Hinterhandwinkelungen, sehr gute Knochenstärke, Brustkorb sehr gut ausgeformt, sehr schöne obere Linie im Stand- In der schwungvollen und raumgreifenden Bewegung gibt der Rücken etwas nach, sehr schönes Haar.


FW: V1, Anw. Dt.Ch. ( VDH), Anw. Dt.Ch ( Klub)



weitere Titel:

 

Dt. JCh., mehrfach CAC (Belgien) und BOB